Du möchtest also mehr Zeit für dich und weniger Stress im Leben?


Jetzt NEU: 100% produktiv – Erfolgsfaktor Zeitmanagement

 >> Button Zum E-Book 100% produktiv Zeitmanagement <<

Herzlich willkommen bei Zeitmanagement Profi, deinem Online Ratgeber für einen harmonischen und geregelten Tagesablauf.

Auf dieser Seite lernst du, warum mehr Arbeit nicht zwingend zu mehr Lohn führt, wie du dich vor Erschöpfung schützen kannst und wie du das Beste aus deinem Alltag raus holst. Wie kann Zeitmanagement dir dabei helfen?

Durch effektives Planen, die richtigen Pausen, ein ordentliches Umfeld, eine positive Einstellung, Delegation und einen gesünderen Lebensstil fühlst du dich entspannter und reduzierst unnötigen Stress.

Wahren Erfolg erreicht man nicht, indem man sich bis in den Burnout arbeitet, sondern an den wenigen wichtigen Tätigkeiten arbeitet, die einen echten Unterschied machen und dich stetig und mit eingeplanten Zwischenerfolgen deinen Zielen näher bringen.

Das beste Mittel gegen einen chaotischen Tag und Stress ist die Planung. Die Vorteile und die beste Herangehensweise beim Planen werden dir hier vermittelt, sowie einige von mir bereits getestete Planer vorgestellt.

Zeitmanagement ist wichtig, um seine Ziele zu erreichen und sich seine Träume zu verwirklichen. Durch eine positive Lebenseinstellung fällt das Leben und der Glaube an sich selbst leichter. Die hierzu von mir empfohlene Literatur werde ich dir hier ebenfalls präsentieren.


Zeitmanagement Profi – Inhaltsverzeichnis


Zeitmanagement Profi - Logo Button BasicsZeitmanagement Profi - Logo Button Planung Zeitmanagement Profi - Bleibe gesund Logo Apfel Zeitmanagement Profi - Logo Button Delegation Zeitmanagement Profi - Logo Button Pausen Zeitmanagement Profi - Logo Button Ordnung


Warum Zeitmanagement?

Fühlst du dich ausgelaugt?

Du arbeitest zu viel und hast viel zu wenig Freizeit?

Deine Familie und Freunde siehst du viel zu selten und willst mehr Zeit mit dem wirklich Wichtigen verbringen?

Bist du ständig müde und leicht reizbar?

Oder möchtest du einfach deine Zeit besser einteilen?

Wenn du mindestens eine dieser Fragen mit JA beantworten kannst… dann ist ein effektives Zeitmanagement genau das richtige für DICH!

 

Die 6 häufigsten Ausreden, nicht zu planen (und warum sie Quatsch sind):

1. Aber das Leben kann man doch gar nicht planen! Es passiert immer etwas, das man nicht erwartet.

Jeder ist für sein eigenes Leben verantwortlich. Nimmst du dein Leben mit Hilfe von Selbst- und Zeitmanagement nicht selbst in die Hand, tun es die Umstände für dich. Infolgedessen agierst du nicht, du reagierst. Das heißt, du lässt dich von all den Umständen herumschubsen. Es stimmt, dass kein Plan perfekt durchgeführt werden kann. Allerdings ist das bloße Reagieren auf Umstände die Abgabe der ganzen Kontrolle an alle anderen, nur nicht an dich. Übernehme jetzt die Verantwortung für dein Leben und steuere es so, dass du deine Ziele erreichen kannst!

2. Ich muss mir meine Ziele nicht aufschreiben, ich kenne sie auch so

Hierzu möchte ich dir ein Zitat aus einem Artikel der Huffington Post zeigen. Bitte lies ihn aufmerksam und denke dann nochmal darüber nach, wie du dich entscheiden willst. Aufschreiben oder sein lassen? Zeitmanagement oder lieber weiter nur ziellos durch den Alltag irren?

„Harvard-Studie mit erstaunlichem Ergebnis

(…) Eine Studie der Harvard University aus dem Jahr 1979 hat ebenfalls gezeigt, welche enormen Auswirkungen es haben kann, wenn man seine Ziele aufschreibt. Das berichtet „forbes.com“.

Damals habe man Studenten im MBA Programm der Universität gefragt, ob sie klar formulierte Ziele für die Zukunft aufgeschrieben hätten und einen Plan hätten, wie diese zu erreichen seien.

84 Prozent der Studenten gaben an, dass sie keine klaren Ziele für die Zukunft hätten. 13 Prozent sagten, dass sie zwar Ziele hätten, diese aber nicht schriftlich festhalten. Nur drei Prozent der Studenten hatte Ziele und Pläne tatsächlich aufgeschrieben. Zehn Jahre später wurde dieselbe Gruppe erneut befragt.

Dabei kam heraus, dass die drei Prozent der Studenten, die ihre Ziele schriftlich fixiert hatten, ein zehn mal höheres Einkommen vorweisen konnten als alle anderen Studenten. Die 13 Prozent der Studenten, die zumindest Pläne gemacht hatten, verdienten immerhin doppelt soviel wie die restlichen 84 Prozent. (…) „

3. Ich will mich nicht ändern. Ich will so bleiben, wie ich bin.

Stillstand ist für ein lebendes Wesen absolut unnatürlich. Wahrscheinlich bist du bloß so abgeschreckt vom Lernen, weil dir in der Schule langweilige Fakten und Fähigkeiten vermittelt wurden, die im echten Leben fast niemand braucht. Aber denke daran: wenn du weiterhin tust, was du schon immer getan hast, wirst du auch immer das gleiche Ergebnis heraus bekommen. Der einzige Ausweg aus diesem Hamsterrad ist es, zu lernen, wie du die beste Version deiner selbst werden kannst. Zeitmanagement kann dir dabei helfen.

4. Ich habe nicht die Zeit, um zu planen.

Das tägliche Planen dauert ungefähr 5 bis 15 Minuten, am besten kurz vor dem Schlafen gehen. Wenn du nicht planst und dir etliche Sachen vornimmst, von denen du die Hälfte wieder vergisst, war dein Tag nicht annähernd so produktiv, wie du es dir sicher gewünscht hättest. Nicht zu planen und sich darüber zu beschweren, du hättest keine Zeit ist so, als würdest du immer wieder die sich ständig vergrößernde Pfütze aufwischen, statt einfach den Wasserhahn zuzudrehen. Betreibe jeden Tag ein wenig Zeitmanagement als Vorkehrungsmaßnahme. Es lohnt sich!

5. Ich bin nicht gut darin, regelmäßig etwas durch zu ziehen.

Auf der Welt gibt es unheimlich viele Menschen. Die Gewinner unterscheiden sich von den meisten anderen durch Disziplin, Ausdauer und eine Vision. Niemand von uns wird mit diesen Charaktereigenschaften geboren, du musst sie entwickeln. Dazu ist harte Arbeit an deinen Zielen und Disziplin zur Etablierung von neuen Gewohnheiten nötig. Diese Disziplin, die die meisten Menschen an sich als „nicht gegeben“ akzeptieren, brauchst du. Es ist für jeden möglich, sie sich zu erarbeiten.
Also fange am besten gleich damit an, dir einige grundlegende Zeitmanagement Basics anzueignen. Willst du zu den 10% der Menschen gehören, die ihr Leben in die Hand nehmen, oder lieber weiterhin glauben, dass nicht alles möglich ist?

6. Ich kann das nicht…

Wenn du davon ausgehst, wirst du auch Recht bekommen. Wir kriegen immer genau das, worauf wir unsere Aufmerksamkeit lenken. Immer, wenn du sagst, dass du etwas nicht „kannst“, ist das für dein Gehirn wie ein Abschluss. Es akzeptiert das als Tatsache und belässt es dabei.
Frage dich lieber, wie du dein Ziel erreichen kannst. Schreibe deine Ziele und Handlungsschritte auf und terminiere diese. Zeitmanagement ist wichtig, um die Arbeit an deinen Zielen so planen zu können, dass sie von den dringenden Krisen um dich herum nicht verdrängt werden.
Alles, was ein anderer Mensch schafft, kannst du mit genügend Ausdauer ebenfalls erreichen.

Gehen dir die Ausreden aus?

Dann starte jetzt mit deinem neuen Leben und genieße als Ergebnis mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge! Denn deine Zeit ist das, was du nie mehr zurück bekommen kannst. Je früher du anfängst, dein Zeitmanagement zu verbessern, desto früher kannst du sie stressfrei genießen.


Willst du sofort durchstarten? Dann sichere dir jetzt das E-Book „Zeitmanagement – 100% produktiv“ von Gerold Franck

 >>Button Zum E-Book 100% produktiv Zeitmanagement <<

Oder kehre jetzt zum Zeitmanagement Profi Inhaltsverzeichnis zurück